yvonne

Yvonne, die Burgunderprinzessin – Aufführung der Theater-AG

Am Abend des 29.10.2014 führte die Theater-AG unseres Gymnasiums unter der Leitung von Herrn Mischke die Komödie „Yvonne, die Burgunderprinzessin“ auf. Es war die Geschichte von Yvonne(Esther Schulz), die vom Volk als abstoßend empfunden wird und für die jungen Männer des Landes, unter ihnen der Prinz, als Objekt ihrer Späße dient. Die Streiche, die sie gegen sie richten, geraten außer Kontrolle, als der Prinz ihr einen Heiratsantrag macht.

Yvonne, die den Großteil des Stückes schweigt und auch sonst nur einzelne Worte von sich gibt, beginnt den Prinz ernsthaft zu interessieren. Dies ruft, sehr zur Belustigung des Publikums, die zwei hysterisch kichernden Hofdamen auf den Plan. Die Verlobung des ungleichen Paars erregt den Unwillen des Königs und seines Kammerherrn und sie hoffen, die junge Frau loszuwerden. Währenddessen erkennt der Prinz, dass er einen Fehler begangen hat und versucht seine, nun ungebetene, ehemalige Verlobte loszuwerden. Die Königin, die sehr überzeugend von Lena Elverich dargestellt wurde, versucht derweilen ihre Geheimnisse zu wahren.

Bei einem, sehr unterhaltsamen, Dinner fanden sich die Mordlustigen zum Schluss zusammen und vollbrachten ihr Werk. Ein Highlight war auch der Fisch, der als Mordwerkzeug dienen sollte, und im gesamten letzten Akt die Lacher des Publikums auf seiner Seite hatte. Nach einer kurzen Ansprache von Seiten unseres Schulleiters und Applaus für Herrn Mischke, der die Aufführung durch die Gründung der Theater-AG möglich gemacht, und seine Nerven und Zeit in die Proben investiert hatte ging, war der Abend auch schon zu Ende.

Die Resonanz war durchweg positiv, besonders zu nennen sind die Textsicherheit und Bühnenpräsenz von Lena Elverich, die von einer Besucherin als „sehr erwachsen“ gelobt wurde. Auch Esther Schulz bekam für ihre Darstellung der Yvonne sehr positive Rückmeldungen. Kleine Texthänger oder technische Probleme kamen zwar vor, fielen jedoch kaum ins Gewicht.

Es spielten:

König:                                  Tim Hammesfahr

Königin:                               Lena Elverich

Prinz:                                    Simon Schwandt

Yvonne:                                 Esther Schulz

Kammerherr:                       Nico Böwer

In weiteren Rollen:             Jonas Elverich, Gina Forke, Ronja Gellenbeck, Kevin Kuschat, Esther Strelow, Julian Schmidtke

Kategorien: Greven, Schule, Theater

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>