DSC_2599

Scheckübergabe des Diff-Kurses Theater

Heute war es soweit: Nach dem am 22. Januar diesen Jahres die Schülerinnen und Schüler des Differenzierungskurses Theater (in der Klasse 9) das selbst inszenierte Stück „Romeo und Julia Reloaded“ auf die Bühne gebracht hatten, übergaben sie heute einen Spendenscheck in Höhe von 170 € an die Kinderkrebshilfe.

Der Besuch des Theaterstückes der 25 Schülerinnen und Schüler war kostenlos, aber die ca. 150 Zuschauer hatten die Möglichkeit Spenden abzugeben. So kamen dann um die 170 € zusammen. „Die Summe von 170 € hat auch einen symbolischen Wert und füllt ein großes Fass langsam aber stetig“, so Herr Flohr, der den Theaterkurs geleitet hat. Frau Christel Hüttemann, Gründungsmitglied der Kinderkrebshilfe in Münster, nahm heute, sichtlich erfreut, den selbstgestalteten Scheck des Kurses entgegen. Davon könnten nun unteranderem weitere Bastelsachen und Co. für die Kinder und Jugendlichen besorgt werden, erklärte sie. Seit 1982 unterstütz der Verein krebskranke Kinder (von 0 bis ca. 20 Jahren) und ihre Familien. Zurzeit werden ca. 20 Kinder stationär betreut und 30 bis 80 Kinder in der Tagesklinik, also ambulant.

 

Link zur Kinderkrebshilfe Münster

DSC_2599

 

 

Kategorien: Greven, Leben, Schule, Theater

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>